Wir laden Sie ein unter altem Baumbestand an der vom Künstler Roland Lindner gestalteten Skulptur "Du sollst ein Segen sein" Platz zu nehmen und Gottes Wort im Blütenmeer nachzuspüren. 

Impulse zum sofortigen Ausprobieren und Mitnehmen in den Alltag sind vor Ort. 

 

Ein Gebet zum Verweilen:

ganz nah
meine Füße der Erde
mein Atem der Luft
meine Haut der Sonne

ganz nah
meine Augen dem Grün
meine Hände den Blüten und Blättern
mein Blick dem Schmetterling

ganz nah
mein Herz dem Liebsten
meine Hoffnung dem Morgen
meine Sehnsucht dem Einssein mit allem, was lebt

ganz nah
sei du uns
Gott, du Grund allen Lebens
hier und jetzt

Amen


Mehr Fotos

Standort zwischen Pflaumenbaumlaube und Gräberfeld  Roland Lindner Du sollst ein Segen sein  Roland Lindner